Ihr schneller Lieferant für hochwertige Plumeria Pflanzen und hochwertiges Zubehör.

Unsere Anschrift

Plumeria.Shop

Wettersteinstraße 14

76228 Karlsruhe

Telefon: +49 721 98615896

– kein Ladenverkauf –

Facebook
Instagram
  • Ihr Warenkorb ist leer.
  • Ihr Warenkorb ist leer.
Plumeria rubra "Lila Sant"

Was ist ein Callus?

Plumeria / Frangipani Wissen
Frangipani Blüte (grau)

Was ist ein Callus?

Wenn Sie sich mit Plumerias beschäftigen, haben Sie sicher schon oft den Begriff ``Callus`` gehört oder gelesen. Aber was genau ist ein Callus und welche Bedeutung hat er? Ist et positiv oder negativ? Für was braucht die Pflanze einen Callus?

Ein Callus ist eine wulstartiger Austrieb (erinnert an eine Narbe) aus der abgetrockneten Schnittstelle eines Plumeria Stecklings. Der Callus ist quasi die Vorstufe zur Wurzelbildung, denn aus ihm wachsen dann die kleinen Wurzeln.

Ein Callus entsteht, wenn der Steckling richtig getrocknet und gelagert wurde. Wenn der Steckling einen Callus hat, sollte mit der Bewurzelung begonnen werden. Welche Methode der Hobbygärtner dann verwendet, bleibt ihm überlassen.

Ein Callus kann auch zu groß sein!

Wenn die Pflanze keine Feuchtigkeit verspürt, also keinen Drang hat Wurzeln zu bilden, wird sie den Callus weiter entwickeln, ABER wenn dieser zu dick wird, wird es dann für die jungen Wurzeln schwierig den Callus zu durchdringen und sich zu entwickeln.

Callus Bildung an einem Plumeria Steckling

Idealer Callus. Dieser Steckling kann nun bewurzelt werden!

Starker Callus

Im Bild rot markiert sehen Sie einen Callus der schon etwas zu groß ist. Hier werden es die jungen Wurzeln schwer haben, ihn zu durchdringen.

Wenn Sie einen solchen Plumeria Steckling haben, sollten Sie unbedingt mit der Bewurzelung beginnen.

Welche Bewurzelungsmethoden sind zu empfehlen?

Wir empfehlen die Bewurzelung des Frangipani Stecklings in Perliten, welches Sie einfach alle 2-3 Tage leicht ansprühen. Ziehen Sie die Stecklinge nie aus dem Perlit sondern graben Sie sie aus, weil sonst die jungen Wurzeln beschädigt werden könnten.

Sie können einen solchen Steckling auch direkt in Erde stellen, müssen aber bei der Wassergabe sehr vorsichtig sein.

Oder Sie wenden die Bagrooting Methode an. Dazu wird ein Folienbeutel ca. 10-15cm mit Erde gefüllt, leicht befeuchtet und dann wird der Steckling eingestellt und der Folienbeutel oben vorsichtig verschlossen. 80% des Stecklings sollten dann natürlich aus dem Beutel schauen. Den Beutel warm (22-25°C) lagern. Sie sehen dann sobald sich die Wurzeln bilden.

×

Hallo!

Wählen Sie einfach eine Person aus, mit der Sie chatten möchten oder senden Sie uns eine E-Mail an info@plumeria.shop

× Können wir Ihnen helfen?